Longenstunde

Die Daten für die Theoriewochen finden Sie unten.

Longenunterricht

 

für Einsteiger ab 3 Jahren (nach dem Besuch des Reitzwergekurses- obligatorisch)

für Einsteiger ab 6 Jahren (Besuch des Reitschlümpfekurses- freiwillig)

 

Der Longenunterricht ist für Kinder und Erwachsene der klassische Einstieg in den Pferdesport.

 

Longenstunden: 30 min. (Einzug, 5er oder 10er Karte)
wöchentlich stattfindender Einzelunterricht mit festen Terminen

Preise: s. Preisliste

Longenunterricht ist die beste Unterrichtsform, um die Grundlagen (theoretisch/praktisch) für das spätere Gruppen- Freireiten zu legen. Damit ihr euch ganz auf euren Sitz konzentrieren könnt, läuft euer Pferd an der Longe eurer Reitlehrerin. 

Gerade diese Phase ist prägend, um auch den Umgang mit dem Pferd sowie die Vor- bzw. Nachbetreuung und das Fertigmachen zu erlernen.

Wir legen daher allen Eltern dringend ans Herz, diesen Aspekt nie aus den Augen zu verlieren.

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr!!!“

 

Um nämlich in eine Teensgruppe wechseln zu können müsst ihr nicht nur reiterlich einige Grundvoraussetzungen mitbringen wie z.B. sich ausbalanciert im Schritt und im Trab auf dem Pferd bewegen zu können, freihändig im Schritt zu reiten und später sogar freihändig traben und leichttraben zu können.
Du solltest immer öfter erkennen, ob du auf dem richtigen Fuß leichttraben kannst.
Du soll gelernt haben, die Zügel sicher in der Hand zu halten, sodass du dein Pferd selbst lenken kannst. Du sollst durch bestimmte Techniken gelernt haben, deinem Pferd zu signalisieren, was es zu tun hat.

 

Dies ist nur EIN wesentlicher Teil für einen Wechsel in eine Freireitgruppe.

 

Bei Kindern, die frei reiten wollen, setzen wir voraus, dass sie auch wissen, wie man ein Pferd zur Reitstunde fertig macht, bzw. wie man es danach wieder zurück in den Stall bringt.

 

Daher bieten euch an, dass ihr 1x im Monat anstatt eurer regulären Longenstunde eine individuell auf euer Wissen zugeschnitten Einzel-Theoriestunde erhaltet.

Die Termine Eurer "Theoriewochen" findet ihr unten.

Dies ist natürlich kein Muss. Um aber frei reiten zu können, müssen gewisse Grundvoraussetzungen erfüllt sein.
Wenn du beide Teile (Theorie und Praxis) beherrscht
findet nach Rücksprache mit deinem Reitlehrer ein Übergang in eine der weiteren Gruppen (meist Teensgruppe) statt.

 

 

Download
Hier finden sie die Termine für die Theoriewochen 2017
Theoriewochen Termine 2017.docx
Microsoft Word Dokument 45.8 KB
Download
Hier finden Sie die Termine für die Theoriewochen 2018
Theoriewochen Termine 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.1 KB
Download
Hier finden Sie die Theoriewochen im Kalender markiert
kalender-2017-Theoriewochen.doc
Microsoft Word Dokument 177.0 KB
Download
Hier finden Sie die Theoriewochen 2018 im Kalender markiert
Theoriewochen Termine 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.1 KB